Sie sind hier: Startseite // Aktuelles

Zwölf erfolgreiche Prüfungen

Hachiji Dachi, Age-Uke, Soto-Uke und Uchi-Uke sind für zwölf Mädchen und Jungen des Shotokan Karate Verein "ZANSHIN" Groß Gievitz e.V. keine wirren Wörter, sondern klare Stellungstechniken, welche die Kinder und Jugendlichen am Freitag absolvieren mussten. Denn nicht nur das normale Training in der Karatekampfkunst stand auf dem Programm, sondern auch die Prüfungen zum 9., 8. und 7. Kyu galt es zu absolvieren.
Zwei Kinder stellten sich den Anforderungen für die Prüfung für den weiß-gelben Gürtel, sieben weitere wollten sich für den gelben Gürtel qualifizieren und drei junge Sportler blickten zuversichtlich auf den orangenen Gürtel. Für den 9. Kyu standen zwei Kombinationen, die Kata Taikyoku Shodan und ein Kihon Ippon Kumite auf dem Prüfungsbogen. Der 8. Kyu erforderte zwei Kombinationen, die Kata Heian Shodan und Bunkai sowie ein Kumite Azato. Etwas anspruchsvoller zeigte sich die Prüfungsvorgaben für den 7. Kyu, die zwei Kombinationen, die Shiho Techniken, eine Heian Nidan & Bunkai Kata sowie das Kumite Azato mit insgesamt acht Techniken erforderten.
Die Prüfungskommission unter der Leitung von Andrea Weiß und Mathias Schulze schaute mit Argusaugen auf die genaue und technikgerechte Einhaltung der Abfolgen der Stellungstechniken und konnten schlussendlich den zwölf Mädchen und Jungen zum Aufstieg in das neue Karatelevel beglückwünschen.
Der Shotokan Karate Verein "ZANSHIN" Groß Gievitz e.V. feiert in diesem Jahr sein 25jähriges Bestehen und bietet derzeit 51 Mitgliedern, davon 24 Kindern, die Möglichkeit zur aktiven Freizeitgestaltung. Mittwochs werden in der Sporthalle Groß Gievitz Trainingseinheiten in der Gruppe angeboten, donnerstags trifft sich eine Frauensportgruppe in der Kargower Grundschule und am Freitag können Kinder am Nachmittag zum Juniortraining und die höher Graduierten am Abend zum Fortgeschrittenentraining in die Sporthalle am Tiefwarensee kommen. Neue Mitglieder sind im Verein herzlich willkommen und können mit einem Schnuppertraining erste Eindrücke sammeln.